Möchtest du eine Frau sein, die in ihrer vollen Kraft steht, ihr Potenzial lebt und Freude am Leben hat? Ich zeige dir, wie es geht!

Hi, ich bin Ruth Bleakley-Thiessen.

Ich bin Coach, Alchemistin, Autorin und Künstlerin.

 

Ich hatte in den letzten 24 Jahren das Privileg, mit Tausenden von Frauen zu arbeiten und diejenigen zu unterstützen, die danach streben, sich in ihrem Körper, ihrem Leben und ihrer Arbeit wohl zu fühlen, die bereit sind, sich durch Veränderungen in ihrem Leben zu bewegen, sich zu erinnern und sich wieder mit ihrer heiligen Natur und angeborenen Weisheit zu verbinden.

 

Ich selbst habe viele Veränderungen erlebt. Im Alter von 21 Jahren zog ich von Irland nach Deutschland. Das war ein großer Wechsel für mich, denn als ich nach einigen Monaten erkannte, dass ich hier nicht mehr im Urlaub war, musste ich mein Bestes tun, um die Sprache zu lernen, damit ich wusste, was ich zum essen kaufe und Arbeit zu finden.

 

Als ich fast mit dem Studium fertig war, verstarb meine Mutter sehr unerwartet. Dieser Verlust traf mich sehr hart. Ich bin inmitten von Männern aufgewachsen. So war meine Mutter diejenige in der Familie, an die ich mich zur weiblichen Unterstützung gehalten hatte. Sie hatte nie die Gelegenheit, meine Kinder zu sehen, und ich hatte nicht die Unterstützung von ihr, die ich gerne gehabt hätte. Nach der Geburt meines dritten Sohnes, ja, ich bin immer noch von männlicher Energie umgeben, wurde ich krank. Aber es war ein Segen in Verkleidung, als ich in den Anfang meines spirituellen Weges geworfen wurde. Ich wurde zum Channel geleitet und lernte viel über die universellen Gesetze, die sich von unseren Gesetzen hier auf der Erde stark unterscheiden. Danach begann ich mit ein paar Ärzten zu arbeiten, die mir ihre Patienten empfohlen haben, wenn sie dachten, ich könnte ihnen helfen.

Jahre später verließen meine drei Kinder alle schnell nacheinander das Haus, was mich in zwei Jahre des Infragestellens meines Lebens stürzte. Was wollte ich mit dem Rest meines Lebens machen? Wo wollte ich sein? Mit wem wollte ich zusammen sein? Ich schrieb ein Buch darüber, nachdem ich viele andere Eltern interviewt hatte, die die gleiche Phase in ihrem Leben durchlaufen haben. Und vor kurzem wurde mein Leben durch den plötzlichen Tod meines geliebten Mannes auf den Kopf gestellt, was mir eine große Chance gibt, darüber nachzudenken, wie ich jetzt das Beste aus meinem Leben machen kann.

 

Ich weiß, wie es ist, auf die Schatten zu schauen, die entstehen, wenn man durch ein immenses persönliches Wachstum geht, um glänzend hervorzugehen. Ich hatte das Privileg, die Antworten zu finden und die Werkzeuge mit vielen Mentoren zu lernen, die mich unterstützt haben. Menschen wie Brandon Bays und Ariane Schürmann, mit denen ich ebenfalls zusammenarbeiten durfte.

 

Ich widme mich der Bewegung des Erwachens und des Aufstiegs des Weiblichen. Ich tue mein Bestes, um meine verkörperte Wahrheit zu leben und andere Frauen dabei zu unterstützen, sich mit ihrer zu verbinden. Dazu gehört es, mein Potenzial zu leben, sich von meiner angeborenen weiblichen Intuition leiten zu lassen, mein volles Selbstwertgefühl zu erkennen, meine Stimme zu befreien und in meiner Kraft zu stehen.

 

Aus über 20 Jahren als Coach weiß ich, dass Krankheiten und unsere tiefen Emotionen eine Einladung zu tieferer Untersuchung und Erinnerung an uns selbst sind, wer wir wirklich sind. Wenn wir den Mut finden, genau hinzuschauen und unsere weibliche Göttlichkeit zu verkörpern, werden wir reichlich für unseren Sinn im Leben, für die Freude zugänglich und kommen zu unserem höchsten Ziel nach Hause.

 

Gerne würde ich dich auch bei deiner Transformation unterstützen. Wenn du das Gefühl hast, dass wir gut zusammenpassen, würde ich gerne mit dir in Kontakt treten und reden. Registriere dich hier für eine kostenlose 30-minütige Breakthrough Session.

Lerne, wie du in deine feminine Authentizität einsteigen kannst. In diesem fantastischen (und kostenlosen) eBook "7 Schritte in die weibliche Authentizität" lerne 7 einfache Strategien, die Dir das Selbstvertrauen vermitteln, Dich vorwärts zu bewegen und Dich wohl zu fühlen.

 

Lade es jetzt hier herunter.

 

Selbstreflektierende Kunst, nicht nur für Frauen, die uns inspiriert und verbindet.


Dr. Gerhard Graulich, Direktor des Staatlichen Museums Schwerin, sagte über meine Kunst: "Mutig werden Finger in die Wunden dessen gestoßen, was falsch, stereotyp oder ungerecht ist, und dort festgehalten."


Ich arbeite gerne mit Strumpfhosen und alten Fahrradreifen.

Schau in der Galerie nach. Du kannst die Kunst auch dort kaufen.